Timo Kandetzki mit einer starken Torwartleistung!!!

24. Oktober 2018

Sonntag, 28.1018  15:00  Uhr  Meisterschaftsspiel in der „Schlenter – Arena“

 DJK FV Haaren I – Germania Eicherscheid I  2:2

Timo Kandetzki

Zwar langte es immer noch nicht zum ersten Heimsieg für Haaren, doch Interimscoach Daniel Krümberg zeigte sich zufrieden nach dem Derby-Remis: „Es war ein gerechtes Ergebnis gegen eine sehr eingespielte Mannschaft.“ Krümberg sah „eine ansprechende Leistung“ seiner Schützlinge. Einen hob er besonders hervor: Timo Kandetzki. Der Feldspieler stand zwischen den Pfosten, weil zwei Torleute verletzungsbedingt ausfielen, der dritte aus beruflichen Gründen passen musste. „In zwei Eins-gegen-Eins-Situationen hat er uns im Spiel gehalten“, lobte Krümberg.

Die Torfolge: 0:1 Poschen (17.), 1:1 Reinardy (45.), 2:1 Bergrath (47.), 2:2 Orth (73./Eigentor)

Es spielten:23 Kandetzki, Timo(TW) 70. 7
3 Reuters, Jens
4 Prümm, Lucas(C)
8 Haass, Maik 85. 27
9 Bergrath, Sascha
10 Klasen, Kevin
13 Özsoy, Yunus
14 Reinardy, Kevin 76. G
16 Orth, Niklas
31 Esser, Nico
32 Wittmers, Steffen 47. G

Ersatzspieler:
5 Rohr, Oliver
7 Dammers, Marvin 70. 23
19 Domgörgen, Lucas
26 Nikolic, Milos
27 Bah-Traore, Mirssad 85. 8 89. G

Torschützen:

   

K. Renardy (1)            S. Bergrath (1)

28.10.18 DJK FV Haaren I - Germania Eicherscheid I