Ü 50: 1 : 3 gegen den Namensvetter aus Waldfeucht verloren

8. Oktober 2017

Traditionell tragen wir in Waldfeucht- Haaren am Tag des Anzapfens beim dortigen Oktoberfest vor dem Besuch der Wiesn unser Freundschaftsspiel gegen die Freunde der Concordia Haaren aus.
Diesmal von Strafraum zu Strafraum mit 7 Feldspielern hatten beide Mannschaften in der 1. Halbzeit gute Chancen, ohne sie zu nutzen. Ein Spiel auf Augenhöhe kippte, als die Gastgeber kurz hintereinander die schlechte Organisation in unserer Abwehr zweimal zum 0 : 2 ausnutzten.
Wir drängten, Hoffnung keimte nach dem 1 : 2 durch Tom Hoppe nach einer Einzelaktion auf, und es ergaben sich auch weitere Chancen. Da wir hinten aufmachten, hatten die Freunde aus Waldfeucht viel Platz, den sie zum entscheidenden 1 : 3 nutzten.
En sehr fair gehaltenes Spiel, das ohne Schiri problemlos über die Bühne ging.
Der Besuch im neuen Vereinsheim direkt am Platz und anschließend der Gang – unterschiedlich lang – zum Festzelt war die Reise auf jeden Fall wert.
Coach: Paul Willems Kassierer: Rainer Wezel Edelfan: Bernd Hensel
Mannschaft: Willi Guddat, Klaus Hohenberger, Jürgen Frauenrath, Günter Delzepich, Siggi Hoff, Stefan Mallems, Mathias Padberg, Tom Hoppe-Leifgen