Hallenmeisterschaft A-Junioren: Viktoria Köln holt sich Premieren-Titel (Ausrichter DJK FV Haaren)

18. Januar 2018

Viktoria Köln, Bonner SC und Hertha Walheim vertreten den FVM beim WDFV

Premiere in der Halle: Bei den B- bis E-Junioren bereits seit mehreren Jahren etabliert, haben am vergangenen Sonntag erstmals auch die A-Junioren eine Hallenmeisterschaft auf FVM-Ebene ausgetragen. Parallel in zwei Hallen gingen in Aachen zwölf Mannschaften (Fortuna Köln + elf Mittelrheinligisten) um den Titel an den Start.

Zusätzlich ging es für die Teams auch um die Teilnahme an den A-Junioren-Hallenmeisterschaften des WDFV in Duisburg: Neben dem Erstplatzierten vertreten auch die Teams auf Platz 2 und 3 den FVM auf der nächsthöheren Ebene.

Als erste Mannschaft trug sich Viktoria Köln in die Siegerliste ein: In einem spannenden Finale bezwangen die Rechtsrheinischen das Team vom Bonner SC mit 2:0. Im kleinen Finale setzte sich Hertha Walheim deutlich gegen den SC West Köln durch und sicherte sich somit den 3. Platz. Damit sind Viktoria Köln, der Bonner SC und Hertha Walheim die FVM-Vertreter beim Turnier 27./28. Januar 2018 in Duisburg.

Hans-Joachim Heine bedankte sich sowohl bei den Futsal-Schiedsrichtern als auch stellvertretend für den ausrichtenden Verein DJK FV Haaren bei Leo Pennings für die Organisation der Veranstaltung: „Eine tolle Veranstaltung, spannende Spiele, beste Versorgung, toll gemacht, Leo und der DJK FV Haaren.“

Der FVM wünscht den drei Teams viel Erfolg in Duisburg.

(Text/Foto: Stefan Krämer/JSpA)

Alle Ergebnisse im Überblick

Ergebnisse zum Download 

http://www.fvm.de/news/uebersicht/detailseite/hallenmeisterschaft-a-junioren-viktoria-koeln-holt-sich-premieren-titel/