Rückblick auf das Ostertrainingscamp der Spielgemeinschaft

15. April 2018

Vom 26.03. bis 29.03.2018 fand das Fußball-Ostercamp unserer SG im Sportcentrum Nord an der Neuköllner Str. statt. Wir konnten dafür den FIFA-A-Lizenztrainer Michael Kreitz gewinnen, der uns ja hinlänglich vom Stützpunkttraining bekannt ist.
15 Spieler (von 20) und der Co-Trainer (Ghazi Abu-Hantasch) starteten am 26.03.2018 hoch motiviert die Vorbereitung auf den wichtigsten Teil der Saison, denn nach zuletzt 2 Unentschieden ist eine weiße Weste bis zum Ende der Saison Pflicht.
Michael Kreitz und sein Assistent Philip waren an diesem Montag bereits um 9 Uhr angereist, um einen hervorragenden Beginn zu garantieren. Nach dem intensiven Aufwärmtraining stand als erstes ein Leistungstest auf dem Programm. Die Spieler bekamen einen Eindruck, wie ihr aktueller Leistungsstand und wo noch Handlungsbedarf ist.
In den folgenden 4 Tagen wurden Spieler und Co-Trainer in insgesamt 8 Einheiten zu jeweils 2 Stunden mit Basics und Aufbauübungen zu Lauf- und Passwegen, sowie Schusstraining versorgt.
Am Ende der gemeinsamen Mittagspausen gab es oft Erläuterungen mit Laptop und Beamer, um das Erlernte noch weiter zu vertiefen. Das warme Mittagessen wurde ab 12 Uhr jeweils geliefert und war schmackhaft und gut. Dabei erhielt die Mannschaft für ihr absolut diszipliniertes Verhalten (O-Ton Michael Kreitz: „Das habe ich selten so erlebt“) beim Essen ein Sonderlob.
Auch sonst wurde von Michael Kreitz für das leibliche Wohl in Form von Wasser, Obst und Müsliriegel gesorgt.
Am Donnerstagnachmittag beendeten glückliche, aber auch sehr müde Spieler ein erfolgreiches Ostercamp. Auch an dieser Stelle wurden die Disziplin, der Zusammenhalt und die Leistungen der Mannschaft von den Trainern besonders hervorgehoben. Dieses Camp hat Lust auf mehr gemacht und wir denken intensiv über eine weitere Zusammenarbeit nach.
Norbert Prümmer