C1: Sonne über der Schlenter-Arena

24. Februar 2019

Bei knapp zweistelligen Temperaturen also beste Voraussetzungen für das Rückspiel gegen VfJ Laurensberg.

Laurensberg – da war doch was? Wer beim Hinspiel dabei war, gruselt sich wahrscheinlich jetzt noch.
Bei dem wohl schlechtesten Spiel unserer C-Junioren in dieser Saison lagen unsere Jungs eine knappe halbe Stunde 0:1 zurück, bis kurz vor der Pause der Ausgleich gelang. Erneut kurz vor Ende gelang endlich der erlösende Führungstreffer; in der Nachspielzeit das Siegtor.

Heute sollte es ansehnlicher werden.
Unsere Jungs standen viel frischer und energischer auf dem Platz. Und man spürte: sie wollen gewinnen!

Also:

1. Minute: 1:0

8. Minute: 5:0

Das Team des DJK FV Haaren startete furios und sicher: passsicher, treffsicher, siegessicher!
Zur Halbzeit führten unsere Jungs mit 6:0.
Der Drops war gelutscht.  Leider wussten das auch die Spieler und schalteten (verständlicherweise) einen Gang zurück.
Nach 2 weiteren Toren für Haaren fiel dann das fast schon obligatorische Gegentor. Das 12. im 15. Spiel. Aber geändert hat das natürlich nichts mehr.

Alles gut. 43 von 45 möglichen Punkten sind damit schon eingefahren.

Am kommenden Mittwoch sollen um 18:30 Uhr auf dem Naturrasen im Stadion des Kohlscheider BC die nächsten folgen.

von Udo Pütz