D1: Erstes Pflichtspiel 2019

21. Februar 2019

16.02.2019: 10. Spieltag

FV Haaren – VFL 05 Aachen

Ergebnis 2:1 (2:1)

Der Start in die Pflichtspiele zum neuen Jahr war mehr als holprig. Wetter und Verschiebungen von Seiten der Gegner haben den Start verzögert und die geplante Spielroutine der Mannschaft konnte sich nicht einstellen. Was sich auch stark am Wochenende im ersten Spiel gegen VFL 05 Aachen zeigte.

In den ersten zwei Minuten konnten die Haarener zwar mit dem 1:0 ein Ausrufezeichen setzen, doch kurz darauf hat man dann dem Gegner das Spiel überlassen. Die Haarener waren nicht wirklich wach, Konzentration und die letzte Konsequenz im Zweikampf fehlten, so dass Haaren nicht sein eigenes Spiel aufziehen konnte. So gab man Spielanteile ab. Dieses nutze VFL 05 Aachen aus, bestimmte weitgehend das Spiel und erzielte auch mehr als verdient den Ausgleich. Das rüttelte die Mannschaft ein wenig wach, so dass man wieder etwas mehr Spielanteile gewinnen konnte. Dann gelang auch noch ein Tor und das 2:1 konnte in die Halbzeit getragen werden.

Zufrieden konnten Mannschaft und Trainer mit der ersten Halbzeit nicht sein. In der zweiten Halbzeit fing man sich und vor allem der Wille und der Ehrgeiz wurden aktiviert, so dass man das 2:1 bis zum Schlusspfiff halten konnte.

Auch solche Spiele gibt es, in denen man als Mannschaft kämpfen und ein Quäntchen Glück haben muss. Das erste Spiel ist immer recht schwierig, aber jetzt ist man in der Meisterschaftsrunde angelangt und wird sich wieder zu steigern wissen.

Am kommenden Samstag fahren die Haarener zum Auswärtsspiel gegen VFB 08 Aachen. Anstoß ist um 10:00 Uhr am Hasselholzer Weg.

von Sascha Ermeling