Der DJK FV Haaren trauert um Leo Pennings

28. Juni 2022

Der DJK FV Haaren ist geschockt! Leo Pennings, Geschäftsführer und Technischer Obmann des DJK FV Haaren, hat uns ganz plötzlich für immer verlassen. Am 12.06.22 coachte Leo noch, was er noch mit Leidenschaft machte, unsere zweite Mannschaft gegen den SV Eilendorf III. Nachdem gewonnen Spiel kam Leo mit der Mannschaft zum Vereinsheim, um den Saisonschluss zu feiern. Hier merkten wir, dass Leo gesundheitlich angeschlagen war. Leo, der sonst immer gern gefeiert hatte, war nach kurzer Zeit wieder auf dem Weg nach Hause. Das war das letzte Mal, wo wir Leo gesehen haben. 16 Tage später verstarb er. Leo, eine Gallionsfigur im Aachener Amateurfußball, holte nochmal die Stadtmeisterschaft zum DJK FV Haaren, denn er wollte nicht, dass sie nochmal abgesagt wird. Zusammen mit Hans Peters, war er der Gründer dieser Veranstaltung. Er wird nun nicht mehr da sein, wenn sie am 22.07. 22 eröffnet wird. Wir werden aber alle in Gedanken bei Leo sein.

Der DJK FV Haaren verliert mit Leo einen „Macher“, der jede Aufgabe erfüllte und auf dem man sich verlassen konnte. Seit 2015 war er als Geschäftsführer und TO für den DJK FV Haaren tätig. Seine flotten Sprüche, seine Kommentare zu den Spielen, oder die Fachsimpelei mit Jürgen Lipka, werden wir vermissen. Donnerstags mit Leo an der Theke, war immer ein Highlight.

Wir alle werden Leo sehr vermissen, ob Stadtmeisterschaft, Einweihung der „Schlenter Arena“ oder des kleinen Stadions, er wird uns fehlen.

In den schweren Stunden sind wir bei seiner Ehefrau Therese und seiner Familie.

Adi, Karl, Bernd, Rolf in Vertretung für den ganzen DJK FV Haaren.

You“ll never walk alone…….