Die F1 – letzte Infos vor Weihnachten

17. Dezember 2018

01. Dezember 2018

Tag 1 der Hallensaison

Heute ging es zum legendären Mexiko-Turnier vom SV 1910 Breinig e.V. Vier Spiele um den Einzug in die Finalrunde. Im ersten Spiel gegen Alemannia Aachen 1900 e.V. gab es mal so richtig eine geschrubbt.Erstes Mal Halle, Bande, neue Regeln und dann die wahnsinnig starken Alemannen. Die haben uns dann mit 6:0 verdroschen. Was leider auch so verdient war. Von da an ging aber ganz ordentlich die Post ab.Drei weitere Spiele gegen den Gastgeber, DJK Sportfreunde Dorff 1920 und FC Bütgenbach konnten wir mit 13:0 Toren für uns entscheiden. Damit 2. Platz und Einzug in die Finalrunde.Sehr, sehr schade. Am Tag der Finalrunde und sogar zur selben Uhrzeit findet in Haaren unser eigener Weihnachtsmarkt statt. Das ist natürlich klar, das wir dann in Haaren sind. Wird wünschen somit „Dorf“ viel Spaß am 08.12 und freuen uns trotzdem über einen tollen zweiten Platz.


15. Dezember 2018

Großkampftag in Stolberg.

Heute ging es mit großer Kapelle zum Turnier des FC Stolberg 2010/1923 e.V.

12 Jungs, zwei Teams, leider ohne Auswechselspieler – da kurzfristig zwei krankheitsbedingt ausgefallen sind.

Team 1:
Für drei Jungs absolute Premiere im Dress der DJK, zwei sogar mit ihrem ersten Spiel überhaupt.

1. Spiel unglücklich gegen Fc Adler Büsbach mit 1:0 verloren.
2. Spiel ein 1:1 gegen JSC Blau-Weiss-Aachen 1946 e. V.
3. Spiel 0:0 gegen FSV Columbia Donnerberg 2015 e.V Jugendabteilung

Danach ein hammergeiles 7-Meter-Schießen um den dritten Platz mit 7:6 gewonnen

Kleines Halbfinale gegen Stolberg mit 2:0 gewonnen. Und im kleinen Finale nach regulärer Spielzeit und einem 0:0 gegen Donnerberg wieder ein 7-Meter-Schießen. Das konnten die Jungs dann mit 2:1 für Haaren entscheiden. Damit Sieger im kleinen Finale.

Ein ganz toller Erfolg und eine ganz starke Leistung der Jungs.

Team 2:
Unsere „Veteranen“ hatten einen Traumstart ins Turnier.

1. Spiel mit 5:0 gegen VfL Eintracht Warden 1922 e. V. gewonnen.
2. Spiel mit 4:0 gegen Stolberg
3. Spiel mit 1:0 gegen ASA Atsch

Im Halbfinale dann das dritte 7-Meter-Schießen. Diesmal gegen BW Aachen nach einem 0:0. Auch diesmal am Ende die Glücklicheren und 2:1 gewonnen. Im Endspiel dann gegen Adler Büsbach. Das war leider kein gutes Spiel. 2:0 verloren, aber egal. Trotzdem ein toller 2. Platz. Super Ergebnis heute für alle Kinder. Es war zwar ein langer Vormittag, aber auch sehr spannend und auch sehr erfolgreich.