Durchwachsener Start für unsere Jugendteams

8. September 2019

Während E1 und E2 in ihren ersten Spielen der Saison jeweils vor allem auch spielerisch überzeugen und dabei sogar noch siegen konnten, mussten die neue F1, die E3, die C- und die beiden B-Jugendteams Niederlagen hinnehmen. Wichtiger als die jeweiligen Siege, war bei E1 und E2 jedoch, dass unsere Jungs auch spielerisch sehr überzeugen konnten und als Mannschaft sehr geschlossen auftraten. Bei unserer neuen E3 fehlte diese mannschaftliche Geschlossenheit noch etwas. Die Jungs werden noch lernen als Gemeinschaft zu agieren und dann werden sie sicher auch Spiele gewinnen. Der 1. Auftritt unserer neuen F2 war schon richtig prima. Toll war die rundum faire Stimmung auf dem Rasen. Die Jungs haben alle Zeit der Welt sich zu entwickeln und werden bestimmt schon bald auch Siege bejubeln. Unsere neue C-Jugend hat sich gegen die Gäste des JFV FC Eifel tapfer geschlagen. Dieses neuformierte Team ist aber noch nicht soweit, in der Sonderliga um Siege zu spielen. Dennoch zeigt sich die Mannschaft schon auf dem richtigen Weg. Über weite Strecken war eine taktische Disziplin und eine Spielstruktur zu erkennen. Dennoch war gegen den Gast aus der Eifel an diesem 1. Spieltag nichts zu holen. Die B2 traf auswärts auf erwartet körperlich robuste Jungs aus Beggendorf und war letztlich chancenlos. Da darf zukünftig sicher noch mehr erwartet werden. Die Mannschaft hat jetzt aufgrund einer Spielverlegung 2 weitere Wochen der Vorbereitung, die intensiv genutzt werden sollten. Premiere für unsere B1 in der Bezirksliga. Die Jungs mussten auswärts in Ratheim ran und zeigten sich trotz der 0:2 Niederlage über weite Strecken sehr gut vorbereitet und absolut konkurrenzfähig. D-Jugend und F1 steigen erst unter der Woche in die neue Spielzeit ein. Gerade bei der D-Jugend mit ihrem neuen Trainer Björn Bushold darf man gespannt sein, wie die Jungs sich in der höheren Klasse schlagen.