Ereignisreicher Spieltag unserer Jugend

27. September 2020

In ihrem 2. Spiel der Qualirunde empfing unsere A-Jugend am Sonntagvormittag den JFV Monschau. Für die Gäste ging es dabei schon fast um alles. Dementsprechend forsch legten die Eifler los. Nach knapp 10 Minuten kippte dann das Spiel zunehmend zu Gunsten der Heimmannschaft. Chancen nun fast im Minutentakt und zur Halbzeit folgerichtig eine beruhigende 3:0 Führung, die nach der Pause schnell auf 5:0 ausgebaut wurde. Am Ende ein ungefährdeter 6:0 Heimsieg und damit ein Gruppenfinale nächste Woche gegen Merkstein.

Auf einen Klassiker hatten wir uns bei der B-Jugend gefreut. Am 4. Spieltag der Bezirksliga kam es zum Derby gegen Arminia Eilendorf. Doch schon nach 9. Minuten verletzte sich ein Armine schwer und musste mehr als 30 Minuten auf dem Platz behandelt werden. Daraufhin wurde die Partie abgebrochen und wird zu einem späteren Zeitpunkt neu angesetzt. Wir wünschen dem Eilendorfer Spieler alles Gute und gute Besserung.

Knapp 50 Minuten sah es gut aus für unsere U14 beim VfL Vichttal. Zahlreiche gute Torchancen blieben leider ungenutzt. So stand es am Ende 5:2 für die Gastgeber und unsere Jungs müssen nächste Woche alles geben, um in der Bezirksliga den Anschluss zu halten.

Toll läuft es weiterhin für unsere D-Jugend in der Sonderliga, die an diesem 4. Spieltag ebenfalls zu Gast in Vichttal waren und von dort 1 Punkt entführen konnten. Es war ein toller Auftritt unserer Jungs, bei dem leider nur der krönende Siegtreffer nicht fallen wollte. Das ist aber gar kein Problem, mit insgesamt 7 Punkte ist das Team großartig in die Sonderligasaison gestartet.

Die Jungs unserer E1 gehen weiter ihren tollen Entwicklungsweg und gewinnen ganz souverän gegen den FC Stolberg. Die E2 Jungs gewinnen nach einer super Leistung deutlich ihr Spiel gegen Raspo Brand, während unsere E3 in ganz knapper Personalbesetzung ebenfalls gegen Brand das Nachsehen hatte und leer ausging.

Und auch unsere F-Jugend spielte gegen Jungs von Raspo Brand ein tolles Spiel und konnte nach dem Sieg in der Vorwoche auch diesmal wieder verdient jubeln und als Sieger vom Platz gehen.

Unsere Kleinsten steigern sich von Woche zu Woche und machen uns richtig Freude. Zwar reichte es am Wochenende am Ende noch nicht ganz zum Sieg, aber der Torjubel war schon großartig.

von Bernd Lohmüller