1.Halbzeit hui – 2. Halbzeit sollte man vergessen!

11. Mai 2019

Sonntag,12.05.19 Meisterschaftsspiel in Eicherscheid

Anstoß: 15:00 Uhr

Germania Eicherscheid I – DJK FV Haaren I  2:1

Erste Mannschaft spielt in der 2.Halbzeit sehr schwach und verliert gegen 10 Mann!

„Unglücklich“ geriet Eicherscheid aus Sicht von Trainer Marco Kraß in Rückstand (31.). Kurze Zeit fand sich die Germania zudem in Unterzahl wieder. „Dann sind aber alle Spieler näher zusammengerückt und haben alle Kräfte mobilisiert. Unterm Strich haben wir verdient gewonnen gegen einen Konkurrenten“, freute sich Kraß, dass seine Mannen die Partie noch drehten. Daniel Krott traf zum 1:1 (66.). Nico Wilden beschenkte sich zum 29. Geburtstag einfach selbst (84.).

Haarens Trainer Daniel Krümberg war sicherlich angefressen, betonte aber: „Ich stehe zu meiner Mannschaft. Wir müssen aus diesem Spiel unsere Lehren ziehen. In Überzahl müssen wir die Ruhe bewahren.“

Die Torfolge: 0:1 Domgörgen (31.), 1:1 Krott (66.), 2:1 Wilden (84.) Rot: Mensger (40./Eicherscheid) wegen Schiedsrichterbeleidigung

Es spielten: 23 Hirtz, Sebastian(TW)
2 Kandetzki, Timo 72. G
4 Prümm, Lucas(C)
5 Wittmers, Steffen
10 Klasen, Kevin
12 Ehrenberg, Robin 86. 6
13 Domgörgen, Lucas 76. 3
14 Reinardy, Kevin 54. 9
15 Lowinski, Lars
16 Orth, Niklas
20 Fuß, Marcel

Ersatzspieler :
1 Hühne, Nico(ETW)
3 Reuters, Jens 76. 13
6 Dammers, Marvin 86. 12
8 Haass, Maik
9 Bergrath, Sascha 54. 14
17 Hallfeldt, Simon

Torschütze:

L. Domgörgen (1)