Glückauf Ofden Alsdorf gegen DJK FV Haaren 1912 – Ü-50: 0:0

1. Juli 2018

Im Vorfeld hatten wir aus verschiedensten Gründen Probleme mit der Mannschaftsbildung (urlaubsbedingte Absagen, berufliche Gründe etc.), so dass wir letztendlich mit nur neun Spielern nach Ofden anreisen konnten, leider auch ohne Torwart.
Sportlich fair zeigten sich die Ofdener, indem sie uns den uns bekannten Torwart Uwe Nierling ausliehen.

Glückauf Ofden, gemischt mit Broicher Siedlung, hatte eine spielstarke Mannschaft aufgeboten. Bei hohen Temperaturen und sehr hartem Boden in der „Glückauf Arena“ entwickelte sich ein munteres Spiel, bei welchem wir in der ersten Halbzeit die besseren Chancen hatten, welche der harte, unebene Boden aber zunichtemachte. Die Abwehr um Rasool stand sehr sicher und bei einem gefährlichen Konter der Gastgeber, konnte sich Uwe Nierling auszeichnen.

Die zweite Halbzeit verlief dann anders, die Gastgeber machten mehr Druck und wir verlagerten unser Spiel auf Konter, was aber leider letztendlich nicht zum Torerfolg führte.

Mit dem Endstand 0:0 konnten beide Mannschaften gut leben, auch wenn wir die besseren Chancen herausgespielt hatten.
Es spielten:
Uwe Nierling – Torwart, Willi Guddat, Rasool Delsous-Bahri, Matthias Padberg, Vahid Nahrjoo, René Hermanns, Jürgen Frauenrath, Stefan Mallems, Dirk Welters, Klaus Hohenberger

Coach: Rainer Wezel
Bericht. Klaus Hohenberger