Ü 50: 4 : 3 -Sieg in Konzen

31. August 2020

Nach dem Hallenturnier im Februar das erste Spiel, mehr als 10 Monate nach dem letzten unter freiem Himmel in Lichtenbusch.

Ein schöner Ausflug mit recht gutem Spiel, eine faire Auseinandersetzung ohne Schiedsrichter und ein gewohnt prima Gastgeber in der Vereinskneipe, die köstliche Pizza servierte.

Das Spiel wurde in den ersten Minuten durch Gewitter, Donner und Blitz eröffnet, dazu die üblichen deutlich niedrigeren Temperaturen in der Voreifel.

Durch einen Treffer von Thomas M. gingen wir nach 15 Minuten in Führung. Aus 15 Metern traf er den Pfosten, von da aus kullerte der Ball langsam über die Linie. Nach einer Ecke der Konzener kurz vor der Pause waren wir unachtsam und kassierten den Ausgleich.

Zu Beginn der 2. Halbzeit konnte erneut Thomas M. mit einer schönen Einzelleistung den Torwart aus 10 Metern überraschen und in die lange Ecke verwandeln. Der Ausgleich fiel durch einen sehenswerten Sonntagsschuss in den Winkel, Reiner K., der gut hielt, hatte keine Chance: 2 : 2

Konzen drückte und gelang die Führung, bevor Müdi L. in einer turbulenten Szene Willi G. bediente, der aus kurzer Distanz den Ball über die Linie bugsierte. Der Endstand wurde vom Matchwinner Thomas M. eingeleitet, der einen Verteidiger umspielte und zu Tom H. passte, der ebenfalls wenige Meter vor dem Tor problemlos verwandelte.

Ein knapper Sieg, der verdient war, weil wir in der letzten Viertelstunde dominierten, mehr Laufarbeit verrichteten und einen hohen Anteil an Ballbesitz hatten. Einige Chancen ließen wir liegen.

Coach-Team: Willi Guddat, Tom Hoppe, Rainer Wezel

Spieler: Reiner Kirch, Willi Guddat, Rasool Delsous, Rene Hermanns, Ralf Fritzsche, Thomas Morher, Müdi Lenzen, Ralf Orth, Stefan Mallems, Tom Hoppe-Leifgen