Ü50: 5 : 1 gegen SV Merken

25. September 2020

Kurzfristig konnten wir ein Freundschaftsspiel gegen die Alten Herren des SV Merken ausmachen.
Die altersgemischte Truppe war zwar im Schnitt deutlich jünger als wir, doch fußballerisch waren wir von Beginn an überlegen. Allein die Chancenauswertung war mangelhaft, zur Halbzeit stand es nur 1 : 0 trotz zehn hochkarätiger Torchancen. Nach Ecke von Siggi zentral vors Tor konnte Michael wuchtig mit dem Kopf die Führung erzielen. (12. Minute)

Das 2 : 0 erzielte Siggi, der eine Flanke von Caesar mit dem Scheitel in die lange Ecke verlängerte. (43. Minute)

Das 3 : 0 schoss wiederum Siggi, der im Aufbauspiel des Gegners den Ball eroberte, den letzten Mann umdribbelte und aus 10 m flach gegen den Innenpfosten verwandelte.

Einen langen Ball von Ralf F. konnte Tom aufnehmen und alleine von links auf den Torwart zulaufend hoch ins kurze Eck zum 4 : 0 einschießen.

Aus einem Gewühl heraus nach einer Ecke schoss Ralf F. aus kurzer Distanz unser 5. Tor. Der Gegentreffer der insgesamt fairen gegnerischen Mannschaft fiel kurz vor Schluss. (unhaltbar!!)

Danke an die Merkener für die schön gestaltete 3. Halbzeit!

Coach-Team: Klaus Hohenberger, Tom Hoppe, Rainer Wezel

Spieler: Rene Hermanns, Klaus Hohenberger, Thomas Morher, Michael Moulen, Müdi Lenzen, Ralf Wertz, Ralf Fritzsche, Siggi Hoff, Caesar, Tom Hoppe-Leifgen