Bravouröser Kampf wird nicht belohnt!

25. August 2019

Sonntag, 25.08.19  15:00 Uhr  Meisterschaftsspiel in Mariadorf

Alemannia Mariadorf I – DJK FV Haaren I 2:1

Läuferisch und kämpferisch haben wir sehr viel investiert. Leider haben wir uns nicht belohnt

Nach fünf Minuten sieht es so aus, als hätten wir das Spiel schon gewonnen“, machte Land-Alemannia-Coach Gabriele Di Benedetto genau das Problem aus, das sich in der Folge in den Köpfen seiner Spieler manifestierte. Denn die restlichen 40 Minuten gehörten den in Unterzahl agierenden Haarenern. „In Halbzeit zwei haben wir viel versucht, aber unser Einlaufverhalten war nicht gut. Wir haben noch Luft nach oben. Gut war, wie wir nach dem 1:1 Moral bewiesen haben“, so Di Benedetto kritisch. Dem Gegner prognostizierte er einen guten Saisonverlauf: „Kompliment an Haaren, das eine gute Rolle spielen wird.“

Gästetrainer Daniel Krümberg lobte seine Mannschaft, die mit nur neun Spielern noch zum Ausgleich kam: „Was wir in Unterzahl gezeigt haben, war ganz großer Sport. Läuferisch und kämpferisch haben wir sehr viel investiert. Leider haben wir uns nicht belohnt.“ Und weiter: „Wir haben uns top verkauft und setzen nun alles daran, am zweiten Spieltag die ersten drei Punkte einzufahren.“

Die Torfolge: 1:0 Pinna (5./Foulelfmeter), 1:1 Klasen (83.), 2:1 Jesse (84.) Rot: Kandetzki (4./Haaren) wegen Notbremse Gelb-Rot: von Berg (79./Haaren)

Es spielten: 23 Leyder, Fabrice(TW)
2 Kandetzki, Timo 4. R
5 von Berg, Maurice 62. G, 79. GR
6 Bündgens, Dennis 82. G
7 Prümm, Lucas(C)
8 Haass, Maik 69. 20
9 Bergrath, Sascha 39. G
10 Klasen, Kevin
14 Reinardy, Kevin 14. 4
15 Achterberg, Tobias 87. 17
32 Wittmers, Steffen 46. 3 14. G

Trainer D. Krümberg

Ersatzspieler :
1 Gajewski, M.(ETW)
3 Reuters, Jens 46. 32
4 Orth, Niklas 14. 14
17 Mensah-Assiakoley 87. 15
18 Timofte, G.
20 Sodar, Tobias 69. 8